RomaniaExplorer  ¦ Rumanien On-line Hotelanmeldungen ¦ Touristische Karte von Rumanien ¦ Contact  

BUKAREST


Rumänisches Atheneum

 

  • 1863 hat eine Gruppe von Literaten das Rumaenische Atheneum begründet, eine kulturelle Gesellschaft die als Ziel die Verbreitung von kulturellen und wissenschaftlichen Kenntnisse hatte.
  • Das Grundstück auf dem sich das Gebäude befindet war am Ende des 17ten Anfang des 18ten Jahrhunderts Eigentum der Vacaresti Familie. Eine Kirche wurde dort gebaut und später war es im Besitz der Rumänischen Reiter Gesellschaft, die dort eine Reiter Schule bauen wollte.
  • Nach fast zwei Jahrzehnte von der Begründung des Rumänischen Atheneums wollte man einen Haupsitz bauen lassen. Der französische Architekt Albert Galleron zusammen mit rumänischen Architekt Constantin Baicoianu haben die Pläne so entwickelt dass die schon existierende Grund benutzt wurde – so wird auch die runde From des Atheneums erklärt.
  • 1886 hat die Bauarbeit des Ateneums begonnen. Ein Teil des Geldes kam durch öffentliche Unterstützung die durch der Aufruf « Ein Leu fürs Atheneu » ermöglicht wurde..

 

Rumänisches Atheneum Bukarest

 

  • Das Gebäude hat eine eigenartige Architektur – barokk-stil Kupole hinter 8 monumentelle Pfähle, alles im hinteren Teil eines kleinen Parks was den Anblick von der Calea Victoriei Bulevard ermöglicht.
  • Hinter der vorderen Dreiecksgiebel – das an griechischen Tempeln errinert – lässt sich die Kupole erblicken, wessen cirkulären Wände runde Fenster haben die mit Lira aus Bronz dekoriert sind.
  • Das Gebäude hat auch Neoklassische Elemente. Auf beinden Seiten der Peristyle stehen zwei Pavilions dessen Höhen sich an der Linie der Frontalen Teil befinden mit der Aufschrift „Rumänisches Atheneum“.
Rumänisches Atheneum und Mihai Eminescu

  • Vor dem Gebäude steht ein Peristyl von acht ionischen Säulen unterstützt.

  • Zwischen den Säulen befinden sich auf nachträglich hinzugefügten runden Goldmosaiken Porträts bedeutender Fürsten der Geschichte: Neagoe Basarab, Alexandru cel Bun, König Carol I, Vasile Lupu und Matei Basarab. Das Gebäude wird von der reichlich dekorierten Kupole vollendet.

  

  • Der Zentralteil der Gebäude ist 41 m hoch und beinhaltet im Inneren des Gebäudes die Vorhalle und das Kozertsaal.
  • Das Innere der Gebäude beeindruckt durch die Mächtigkeit der Vorhalle mit den 12 Pfählen die das Zentrum der Gebäude unterstützen. Über der Vorhalle befindet sich das eigentliche Konzertsaal.
Rumänisches Atheneum

 

 

 

 

  • Vier Spiraltreppen mit Balkons führen zum oberen Stockwerk – das Neuigkeitselement in der Architektur dieser Gebäude.

 

 

 

 

 

  Dis Konzerthalle verfügt von 600 Sitzplätze mit 52 Logen.

Rumänisches Atheneum - Photo courtesy of Mariana Duma
  • Über die Logen - ausserhalb des Teiles wo die Bühne steht - , befindet sich ein 3 m breites und 70 m langes Fresko, Arbeit des Malers Costin Petrescu. Es stellt 25 Szenen der rumänischen Geschichte dar.

 

Contact information

  • Für mehrere Informationen über Besuchung der Rumänischen Atheneum: George Enescu Staatsphilharmonie:
    • Franklin Str. 1-3, Sektor 1, Bukarest
    • Telefon: +4021/3150024, +4021/315 2567
    • Fax: +4021/3122983 
    • Mobil: +40 722/204263 - +40 748/110667

 

  • Für Tickets und Infos über Konzerte organisiert im Rumänischen Atheneum rufen Sie 021/3156875

Cautare zbor

Plecare din:
Data plecarii:
Sosire la:
Data intoarcerii:
Adulti

Cautare avansata
 

  Română English  

 

Vermissen Sie nicht

 

  • Rumänisches Atheneum
Gegenwärtig ist hier die rumänische Philharmonie - Filarmonica Română "George Enescu" 
Mehr über der
Rumänische Atheneum »
 
  • Capşa Haus
Hat dem Schreiber Slatineanu gehört und stammt aus 1852. Capşa Haus ist für mehr als zwei Jahrhunderte das Symbol von Bukarest gewesen.
Mehr über der
Capşa House »

 

Wo übernachten im Bukarest

Wo übernachten im Bukarest

Melden Sie Ihr Hotel hier an

 Hotels suchen 

  Buch online und 

sparen Sie bis zu 60%

Riesige Auswahl 

Kostenlose 

Niedrige Preise

 

Hotels in der Umgebung von  touristische Anziehungen
Hotels in der Umgebung von Flughäfen

Sitemap

Copyright ©2009 RomaniaExplorer.com